Bremen Hemelingen

Hemelingen (Plattdeutsch Hemeln) ist ein Stadt- und Ortsteil von Bremen und gehört zum Bremer Stadtbezirk Ost. In Hemelingen treffen maritimes Flair, die Nähe zum Land und große Industriestandorte aufeinander. Bremens zweitgrößter Stadtteil setzt sich aus fünf Ortsteilen zusammen, die sich eine klare Gemeinsamkeit teilen: die Nähe zum Wasser. Rechts der Weser gelegen bieten Seen und Parks ein umfangreiches Freizeitangebot in Hemelingen, denn die Natur liegt vor der Tür. In puncto Wirtschaft zählt Hemelingen traditionell zum Standort von einigen internationalen Unternehmen.

Die fünf Ortsteile Hemelingens bieten jeder für sich seine ganz eigenen Besonderheiten. Wer den ländlichen Charme bevorzugt ist in Arbergen mit der Arberger Mühle und dem traditionellen Markt auf dem Dorfplatz genau richtig. Ebenfalls einen dörflichen Ursprung besitzt Mahndorf mit dem beliebten Badesee und modernen Bahnhof. Insgesamt ist es eine ruhige Wohngegend mit überwiegend Einfamilienhäusern und einer Hochhaussiedlung. In Richtung Innenstadt liegen die Ortsteile Hemelingen und Hastedt mit einer Mischung aus traditionellen Bremer Häusern und eher funktional ausgerichteten Häuserreihen. Der Ortsteil Sebaldsbrück erliegt dem Charme der Industrie, denn fast ein Drittel der Fläche nehmen Betriebe wie die Daimler-Werke ein. Die andere Seite Sebaldsbrücks beheimatet ruhige Siedlungen und den idyllischen Schlosspark. Seit einigen umfangreichen Sanierungsmaßnahmen sind die Hemelinger Ortsteile gut über den Nah- und Stadtverkehr erreichbar und die Wohngebiete deutlich vom Verkehr entlastet worden. Über Angebote speziell für Seniorinnen und Senioren im Stadtteil Hemelingen können Sie sich auf unseren Seiten zum Projekt Mobil im Alter – Hemelingen informieren.

(Quelle: https://www.bremen.de/leben-in-bremen/wohnen/stadtteile/hemelingen vom 09.05.2019, 11:04 Uhr)